claim
blitz
Letztes Gruppenspiel am Mittwoch bei Zlatorog Lasko | Bei Sieg fix im Viertelfinale | Bei Niederlage muss parallel Prievidza gewinnen

...

Deutliche 78:99-Schlappe bei USK Praha (CZE) | Viertelfinalchancen bleiben aber intakt | Klosterneuburg gewinnt zum Abschluss 87:78

...

171115 Stazic


Der BC Hallmann Vienna verbucht auch im zweiten Heimspiel des Helios Alpe Adria Cup einen Erfolg. Eine Glanzvorstellung von Stjepan Stazic (46 Punkte) brachte einen 96:73 über BC Prievidza (SVK). In der ersten Halbzeit spielten die Slowaken noch auf Augenhöhe und gingen gar mit 40:39 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit war der Routinier Stjepan Stazic aber nicht mehr zu stoppen. 34 Punkte gelangen dem 39-jährigen Österreicher alleine in der zweiten Halbzeit. Gesamt verbuchte er 46 Punkte und verwertete 10 von 19 Dreier.

BC Hallmann Vienna - BC Prievidza (SVK).96:73 (21:17, 39:40, 69:58)
Beste Werfer: Stazic 46, Hubalek 25, Detrick 14

Stjepan Stazic, Spieler BCV: „Hut ab vor der gesamten Mannschaft. Ich bin international immer top motiviert und heute haben wir einfach gut gespielt.“