claim
blitz
videohighlights
 

180127 VayFabricio Vay bezwingt beim 3-Ppint Shootout Altmeister Curtis Bobb im dritten Anlauf.Der Arkadia All Star Day 2018 der ADMIRAL Basketball Bundesliga war ein voller Erfolg: Veranstalter Arkadia Traiskirchen Lions bewies sich einmal mehr als perfekter Eventpartner und sorgte für einen randvollen Lions Dome. Die knapp 1000 Basketballfans sahen beim absoluten Highlight des Tages, dem All Star Game, einen 101:100 Erfolg des Team Austria, das sich den Sieg durch einen Freiwurf in letzter Sekunde von Lokalmatador Aleksandar Andjelkovic schnappte. MVP des Spiels wurde Routinier und Ligatopscorer Stjepan Stazic. Er scorte 18 Punkte und verteilte fünf Assists. Es war der erst vierte Erfolg eines Team-Austrias bei einem All-Star-Spektakel. 

Bei den Side-Events zählten Treffsicherheit, Athletik und Show: Im 3-Point shootout presented by Marcus Kerti schnappte sich Fabricio Vay den Titel. Er setzte sich im Finale erstmals gegen seinen „ewigen Konkurrenten“ und „Basketballpensionist“ Curtis Bobb durch. Brian Oliver von den ece bulls Kapfenberg belegte den dritten Platz. 

Beim Dunkshop Slam Dunk Contest setzte sich Denzel Gregg (Oberwart Gunners) gegen Elijah Wilson (Raiffeisen Flyers Wels) durch atemberaubende Athletik durch.




In den Pausen heizten die Rangers Cheerleeder, die spektakuläre Show der Lords of Gravity sowie die Sängerin Katharina Kraftl das Publikum so richtig auf. Ligapräsident Karl Schweitzer zeigte sich von diesem Höhepunkt im jungen neuen Jahr begeistert. „Ich hätte nicht gedacht, dass die Organisation der Arkadia Traiskirchen Lions das Event der letzten Jahre noch einmal toppen kann. Aber sie haben es geschafft. Es war eine spektakuläre Show.“ 

Team Austrians   -  Team Internationals
101:100 (21:22, 44:54, 71:75)
Scorer Team Austrians: Stazic 18, Novas Mateo 18, Andjelkovic 14, Rados
Scorer Team Internationals: Hubalek 13, Draskovic 12, Dabney 11, Brkic, Dowell, Miletic je 9