claim
blitz

01 08 17 pericaDie Dukes sind Pericas dritte Station in Österreich.

Die BK Dukes Klosterneuburg – Achter der abgelaufenen Spielzeit in der ADMIRAL Basketball Bundesliga – präsentieren Ante Perica als neuen Headcoach. Damit kehrt der 47-Jährige in die ABL zurück: Von 2007 bis 2009 betreute der Kroate die Oberwart Gunners. Von 2011 bis 2013 war der Kroate in Kapfenberg tätig. Perica, der bereits in der kroatischen, ungarischen oder zypriotischen Liga engagiert war, betreute zuletzt das Nachwuchsprogramm in Split. „Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe in Klosterneuburg. Der Club ist bekannt dafür auf junge Spieler zu setzen und ich bin zuversichtlich, hier etwas aufbauen zu können. Ich denke, wir werden nächste Saison schon einen deutlichen Schritt nach vorne machen“, so Perica, der in der kommenden Spielzeit auf Damir Zeleznik als Assistent-Coach zählen kann.

BK-Obmann Werner Sallomon ist überzeugt, den richtigen Mann – auch im Hinblick auf das Projekt „Dukes 2020“ – gefunden zu haben: „Ante Perica kennt die österreichische Liga und er hat gezeigt, dass er mit jungen Spielern erfolgreich arbeiten kann. Er war unser Wunschkandidat für den Trainerposten und ich bin froh, dass wir ihn verpflichten konnten.“